Über das Buch

“Um Zazen zu praktizieren, ist ein ruhiger Ort praktisch.. nüchtern essen und trinken. Lassen Sie jede Verpflichtung los und lassen Sie alle Sorgen hinter sich.

Denke nicht: 'Das ist gut, das ist schlecht'. Ergreife keine Partei, weder dafür noch dagegen.

Stoppen Sie alle Bewegungen Ihres Bewusstseins. Wir beurteilen die Gedanken, die auftauchen. Kultiviere keine Erwartungen. Habe kein Verlangen, ein Buddha zu werden.

Zazen hat nichts mit Sitzen oder Liegen zu tun..

Breiten Sie einen dicken Teppich an der Stelle aus, an der Sie gewöhnlich sitzen. Legen Sie ein Kissen darauf. Setzen Sie sich in den Lotussitz oder in den halben Lotussitz. Lege im Lotussitz zuerst deinen rechten Fuß auf deinen linken Oberschenkel., und dein linker Fuß auf deinem rechten Oberschenkel. Im halben Lotussitz platzierst du einfach deinen linken Fuß auf deinem rechten Oberschenkel.. Lockere deine Kleidung und deinen Gürtel. Bestellen Sie bequem. Lege dann deine rechte Hand auf dein linkes Bein, Handfläche nach oben, und deine linke Hand auf deine rechte Hand. Die Daumenspitzen berühren sich. Sitzen Sie aufrecht in der richtigen Körperhaltung. Lehnen Sie sich nicht nach links, nicht nach rechts, weder vorwärts noch rückwärts. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Ohren in derselben vertikalen Ebene wie Ihre Schultern und Ihre Nase in derselben vertikalen Linie wie Ihr Nabel befinden. Legen Sie die Zunge gegen den Gaumen. Den Mund halten. Halten Sie den Oberkiefer in Kontakt mit dem Unterkiefer. Augen sind immer offen. Atmen Sie sanft durch die Nase. Sobald Sie die Haltung eingenommen haben, tief durchatmen. atme ein und aus.

Neige deinen Körper von rechts nach links und immobilisiere in einer stabilen Sitzposition.

denke darüber nach, nicht zu denken. Wie denkst du darüber, nicht zu denken?? nicht denken. Dies ist die wesentliche Kunst des Zazen.

Über das Buch. Über das Buch. Über das Buch. Über das Buch. Über das Buch.

Sobald Sie seine Essenz verstanden haben, werden Sie wie ein Tiger sein, wenn er in den Dschungel eindringt, und wie ein Drache, wenn er in die Tiefen des Ozeans eintaucht.”.

Fukanzazengi, "Für die universelle Verbreitung der Zazen-Prinzipien", del maestro zen Eihei Dôgen (1200-1254)

Übersetzung von Dokusho Villalba, enthalten in der Arbeit „Innerer Reichtum“. Miraguano-Ausgaben.

Fotografie von Erwan Gray

Teile das:

2 Bemerkungen Über das Buch

  1. Martin Rojas

    Grüße, Meister aus Chicago, es wäre gut, wenn Sie kommen würden, um eine Konferenz zu geben, es gibt viele Menschen, die an dieser alten Weisheit interessiert sind

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × 4 =