Beitragskategorie

Beitragskategorie. Beitragskategorie.

Beitragskategorie, Beitragskategorie, Beitragskategorie, unsere Art, die Dinge zu sehen, unsere Art, die Dinge zu sehen, unsere Art, die Dinge zu sehen, gesprochen und visualisiert, die Filme, auf die wir Zugriff haben, die Farbe der Wände unseres Hauses, die Dekorationen des Barschranks, das politisch Korrekte, unsere Vorstellungen von Gut und Böse… alles ist das Ergebnis der Fernprogrammierung, das heißt, einer Fernprogrammierung. Wir sind teleterminiert. Wir leben in der MATRIX. Und was noch schlimmer ist: wir erkennen es nicht. Es ist mehr, wir glauben, dass wir frei sind. Wir glauben, dass wir wählen können, was wir sein wollen. wir träumen.

Ich stimme zu, dass die scheinbaren Demokratien des Westens die am wenigsten schlechte Regierungsform sind, wenn wir sie mit der schroffen und grausamen Herrschaft traditioneller Diktaturen vergleichen. Aber von es ist ein langer Weg zu glauben, dass diese Demokratien das Imperium der Freiheit sind Zu groß.

Westliche Demokratien sind die neue Haut des alten Wolfs, den Big Capital derzeit trägt, nicht weil Big Capital zur Demokratie konvertiert ist, sondern weil er erkannt hat, dass in demokratischen Systemen die üblichen Lämmer mehr und besser gemolken werden können. Nehmen wir an, dass Demokratien profitabler sind: Menschen produzieren mehr, weil sie darauf programmiert sind, mehr zu konsumieren. In den heutigen Demokratien wurde die Produktion von Gütern rationalisiert und optimiert. (weniger Aufwand, höherer Gewinn) Gleichzeitig ist dieser Konsum völlig irrational geworden (Mehr Umsatz, höhere Gewinne). Es spielt keine Rolle, dass vieles von dem, was produziert und konsumiert wird, nutzlos ist, solange es Gewinn bringt. Es spielt keine Rolle, dass wir die natürliche Umwelt zerstören, die das Leben erhält, solange eine kurzfristige Anreicherung stattfindet. Es spielt keine Rolle, dass Ihnen kein anderes alternatives Leben erlaubt ist, solange die Teleprogrammierer Ihnen glauben machen, dass Sie frei entscheiden können.

Im Film „The Truman Show“ gelang es dem Protagonisten, dem künstlichen Set zu entkommen und wahre Freiheit zu erlangen. können wir dasselbe tun? wollen wir das machen?

Dokushô Villalba

Teile das:

1 Kommentar Beitragskategorie

  1. moises

    Stimme dem Lehrer voll und ganz zu. Die Aufgabe der Macht, Bevölkerungen zu zähmen, wird im Sinne der zeitgenössischen Gesellschaftskritik „Subjektivitätsproduktion“ genannt.. Diese Produktion von Subjektivität wird durch die Erregung unserer Aufmerksamkeit und die Modulation des Gedächtnisses durchgeführt.. effektiv, melken unsere Energien zum privaten Vorteil. Ich schließe mit einem Zitat von Goethe: „Niemand ist mehr Sklave als derjenige, der sich für frei hält, ohne es zu sein“.

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + drei =