Dokushô Villalba en Ariadna TV

Dokushô Villalba unterrichtet seit vierzig Jahren, im traditionellen Weg des Zen-Buddhismus, der Weg, der zur Befreiung von dieser ontologischen Ignoranz führt, die uns in den Traum einer existenziellen Malaise stürzt.

Consciente de la dificultad que muchos buscadores tienen de abrazar una vía espiritual con todos los elementos tradicionales que ello comporta decidió crear una Escuela para alfabetizar al estresado hombre occidental en uno de los elementos esenciales de cualquier camino hacia la libertad, Achtsamkeit.

Dafür hat er ein auf der buddhistischen Tradition basierendes Achtsamkeitsprotokoll erstellt, das die Weisheitswurzeln zurückgewinnt, gleichzeitig übersetzt er sie einem Laienpublikum, und das stellt in den Mittelpunkt jeder Praxis ein Schlüsselelement, das die volle Aufmerksamkeit auf ihre wahren Früchte ermöglicht und nicht zu einem bloßen psychologischen Werkzeug für das Wohlbefinden wird.

So richtig ausgerichtete Achtsamkeit wird in ein Training zum spirituellen Erwachen eingefügt., was bedeutet, das Glück aller Wesen, mit denen wir die Reise der Existenz teilen, vollständig zu berücksichtigen.

Teile das:

1 Kommentar Dokushô Villalba en Ariadna TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei + sechs =